Logo
Lesefest 

Anlässlich der Einweihung der Schülerbücherei der Grundschule Niederweimar hatte die Schule am Freitag den 30.10.2011 zu einem Lesefest eingeladen. Bei wunderschönem, spätsommerlichen Wetter wurde das Fest mit verschiedenen Liedbeiträgen der Kinder aus der "Chor-AG" eröffnet.

Nach der Begrüßung der Gäste durch Frau Janßen erhielt Herr Dengler, in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule Niederweimar seinerseits Gelegenheit, alle Anwesenden zu begrüßen. Danach dankte Herr Dengler den vielen Eltern und KollegInnen der Schule, die durch eine Kuchenspende ein reichhaltiges Kuchenbuffet zusammengetragen hatten.  Hinzu kamen Spenden von der Bäckerei "Holzapfel" und von "Edeka-Kempf", dem ansässigen Lebensmittelhändler.

Im Anschluss konnte Herr Dengler 
mit großem Stolz im Namen des Fördervereins eine Bücherspende an die Schule übergeben. Auf Initiative von Herrn Paßler, der Mitglied im erweiterten Vorstand des Vereins ist, hatten mehrere Buchverlage im Rahmen der bevorstehenden Buchmesse in Frankfurt Bücher für die Schule gespendet.
Wir sagen vielen Dank für die Spenden!! 

Mit Vorleseangeboten für Kinder und für Erwachsene, mit Bastelangeboten, Buch-Spenden-Verkäufen, Lesezeichen-Verkauf und vielem mehr ging das Fest  bis in die Abendstunden ...

Wir sagen: Vielen Dank an alle, die geholfen haben!



Nach dem großen Erfofg des ersten Lesefestes wird es seitdem alle zwei Jahre durchgeführt und ist sehr beliebt bei den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern und Großeltern.  

2013 haben wir die Einnahmen aus dem Bücherverkauf an eine Schule im Hochwassergebiet gespendet, die sich davon neue Pausenspielgeräte kaufen konnten.

2015 haben wir die Einnahmen von 550 Euro an die neu gegründete Flüchtlingshilfe Weimar gespendet.









zurück